Start frei für Windows 10 as a Service

Start frei für Windows 10 as a Service

Am heutigen Tag startet mit Windows 10 das letzte Clientbetriebssystem von Micrososft, welches als klassisches Kaufprodukt angeboten wird. Windows 10 ebnet den Weg für den Windows as a Service Gedanken von Microsoft. Zukünftige Weiterentwicklungen werden als Erweiterungen für Windows 10 über Windows Update angeboten und direkt integriert. Teilnehmer am Windows Inside Programm erhalten die Erweiterungen …

Aktivieren der vollständigen Desktop Experience bei Windows Server 2016 TP2

Auf der Microsoft Ignite wurde die Technical Preview 2 vom Windows Server 2016 (offizieller Produktname, Projektname Windows Server vNext) veröffentlicht. Wird während des Setup-Prozesses die Option „with local admin tools“ ausgewählt, begrüßt einen die WS2016TP2 mit einer deutlich reduzierten GUI, in dem nur ein CMD-Fenster und der Server-Manager angezeigt wird. Diese Entscheidung macht auch Sinn, …

Highlights der Ignite Keynote

Kaum gestartet ist die Keynote der Ignite schon wieder vorrüber. Der Strauß an Neuigkeiten war schon bemerkenswert, nebenbei wurde die Technical Preview 2 von Windows Server vNext zum Download bereitgestellt. Zeit für ein kleines Fazit, welche Themen angekündigt wurden. Ankündigung von Windows Server 2016 & System Center 2016 Im Rahmen der Ignite Konferenz wurden die …

Build 2015 bringt neue Windows 10 Build 10074

Gestern Abend unserer Zeit wurde die Keynote der Microsoft Entwicklerkonferenz Build in San Francisco gehalten.  Dabei wurden ein ganze Menge Neuigkeiten präsentiert. Highlights der Build Keynote: Die ersten Minuten ging es rund um Möglichkeiten und Erweiterungen mit Azure Windows 10 war ein weiteres Kernthema zukünftig sollen sich der Quellcode von Android- und Apple-Apps im Nu …

Terminübersicht Technet, Sharepoint & Co 2015

Dieses Jahr wird für Micrososft wieder ein sehr wichtiges. Der Nachfolger von Windows 8 steht bereits in den Startlöchern. Neben dem neuen Namen Windows 10, wecken viele kommende Features große Erwartungen für die kommende Windows Version. Neben dem Client Betriebssystem stehen dieses Jahr noch einige Previews für Windows Server vNext an, die ebenfalls auf hohe …

Windows Server vNext Release 2016

Vor wenigen Tagen wurden viele Features aus Windows 10 vor- und die aktuelle Build Version bereitgestellt. Sicherlich fragten sich bereits zu dem Zeitpunkt, welche Informationen es denn bzgl. vNext gibt. Microsoft hat nun auf seinem Server & Cloud Blog unter dem Artikel Windows Server and System Center roadmap update einige Daten veröffentlicht. Demnach wird die …

Outlook App Datenschutzrisiken Vorbeugung und Deinstallation

Am 29.01.2015 veröffentlichte Microsoft die „neue“ Outklook Vorschau für Android (ab V 4.0) und IOS. Nach der Veröffentlichung von Windows 10 und den deutlichen erweiterten Funktionen von OneDrive der nächste logische Schritt. Um die neuen Funktionen zu testen, lud ich mir die Version direkt runter und installierte diese auf meinem Android Device. Accompli neu verpackt …

Windows 10 Build 9926 verfügbar

2 Tage nach der Windows 10 Vorstellung bei Microsoft ist die neue Build-Version 9926 nun zum Download verfügbar. Wer den Live Webcast am Mittwoch verpasst hat, kann sich diesen hier noch ein mal anschauen. Einer der Überraschung war sicherlich die Ankündigung, dass Windows 10 kostenlos für Benutzer von Windows 7/8 für ein Jahr zum Download …

Microsoft Technical Summit 2014

Update Sessions sind bei Channel9 Online. Links entsprechend eingefügt. Drei Tage ist es her, dass der erste Microsoft Technical Summit seine Pforten in Berlin öffnete. Unter dem Dach des Technical Summit wurden die Konferenzen Technet Conference und Visual Studio Evolution zusammengefasst. Konferenz Ausdruck der Wichtigkeit der Konferenz war sicherlich auch der Besuch vom Microsoft CEO …

Microsoft Virtual Machine Converter 3.0

Heute wurde von Microsoft der langersehnte Virtual Machine Converter in der Version 3.0 veröffentlicht. Es ist als Standalone-Version gedacht und lässt sich mit einfachen Schritten auf einem Client oder Server installieren. Nach der Installation lassen sich sowohl Virtuelle als auch Physische Server migrieren. Als Zielsystem ist nun eine Migration in die Cloud nach Microsoft Azure …