Erstes System Center Halbjahres Release 1801 verfügbar

Mitte des letzten Jahres hatte das System Center Team bereits angekündigt, sich dem halbjährlichen Releasezyklen von Windows und Office im Semi-Annual Channel anzuschließen. Seit gestern ist der erste Release aus diesem Kanal verfügbar. Zu beachten gilt, dass aus Lizenzsicht eine aktive Software Assurance Voraussetzung ist. Hybride Umgebungen werden uns noch eine Weile begleiten, dies spiegelt …

Nested Virtualization in #Azure – Links und Infos

Nested Virtualization in #Azure – Links und Infos

Mit einem kleinen Blog Beitrag auf der Azure Produktseite wurde ein zentrales Feature zu Azure hinzugefügt welches während der Build Konferenz angekündigt wurde, Nested Virtualization. Mit diesem Feature ist es nun möglich, innerhalb von Azure eine VM bereitzustellen und auf dieser Hyper-V als Rolle auszuführen. Innerhalb der VM mit aktiviertem Hyper-V lassen sich weitere VMs …

Technet IT-Camp Köln

Am 02.02.12 fand das IT-Camp von Microsoft in Köln statt. Da ich mir einen der begehrten Plätze sichern konnte, gibt es hier eine kleine Zusammenfassung, was geboten wurde und welche Themen auf der Agenda standen. Zunächst einmal ist das IT-Camp ein neues Veranstaltungsmodell von Microsoft. In diesem Rahmen sollen die Teilnehmer ihre eigene Hardware (Notebook) …

VM aus dem SCVMM entfernen ohne Löschen der VHD`s

Bei der Migration einer Debian-Maschine wurden nur die vmdk-Files in vhd transferiert. Danach bekamm ich vom SCVMM einen Timeoutfehler (Error 3101) angezeigt. Die Maschine wurde zwar im Hyper-V-Manager erstellt, aber ohne Konfiguration der Hardware. Da die VHD`s nun vorhanden waren, wollte ich diese nicht löschen oder einen Neustart versuchen. So konnte ich im Hyper-V-Manager die …

Migration V2V ESXi to Hyper-V (SCVMM 2008 R2)

So, nachdem die Regeneration der Serverhardware am Wochenende abgeschlossen wird, ist es Zeit die VM`s langsam vom ESXi zum Hyper-V zu verschieben. Dazu habe ich den ersten ESXi durch eine Server 2008 R2 Installation mit der Roller Hyper-V ersetzt. Da der erste Hyper-V auch gleichzeitig ein virtuelle Maschine mit dem ISCSI-Target als SAN inne hat, …

Migrationsvorbereitung ESXi zu Hyper-V

In nächster Zeit liegen bei mir doch noch so einige Projekte an. Zunächst steht ein Wechsel der Virtuellen Maschinen von ESXi zu Hyper-V an. Gründe liegen vor allem in den benötigten Features. Der ESXi bringt viele Features mit, die ich von Hause aus nicht benötige. Features die ich benötige sind wiederrum nur in den Lizenzpflichtigen …

vSphere Virtual Machine Hardware Upgrade

Da Direct Access in meiner Umgebung derzeit immer noch nicht lauffähig ist und ich vom Gefühl her immer den Eindruck hatte, es liegt mit der virtuellen Netzwerkstruktur zusammen, habe ich die Hardware Versionen der Virtuellen Maschinen einem Upgrade unterzogen. Zunächst einmal gibt es in der Hardware Version 7 vom vSphere 4 mehrere neue Hardwarekomponenten, die …